Infusionstherapie bei Schmerzen

Sie leiden unter starken, vielleicht sogar chronischen Schmerzen? Sie wünschen sich eine gezielte, aber schonende Schmerzlinderung? 

 

Die moderne Medizin kennt viele Methoden, um Schmerzen zu lindern oder sogar ganz zu beseitigen.  

Wie wirken sich Schmerzen aus? 

Gerade länger andauernde Schmerzen haben einen großen negativen Einfluss auf das subjektive Allgemeinbefinden. Die Leistungsfähigkeit lässt nach, berufliche und private Aktivitäten werden meist auf das Nötigste beschränkt. Darunter leidet oft auch die psychische Verfassung. 

 

Bei Schmerzen des Bewegungsapparates kommt hinzu, dass die Betroffenen automatisch eine Schonhaltung einnehmen und die Bewegung des schmerzenden Körperteiles möglichst vermeiden. 

 

Diese Verhaltensweise kann den Schmerz auf Dauer jedoch noch verschlimmern, denn durch „Schonhaltungen“ können Muskeln verkümmern bzw. verhärten und die Gelenke werden zunehmend unbeweglicher. 

Durchbrechen Sie den Schmerzkreislauf

Damit dieser Schmerzkreislauf durchbrochen wird, ist – neben der Ursachenforschung – eine schnelle Schmerzlinderung notwendig. Der Patient sollte möglichst zügig seine normale Bewegungsfähigkeit und seine positive Lebenseinstellung wiedererlangen.  

 

Wir möchten Ihnen dabei helfen!   

Infusionen gegen Schmerzen

Bei der Infusionstherapie verabreichen wir in unserer Praxis gut wirksame Schmerzmittel auf homöopathischer Basis. Diese bewirken eine sanfte und nebenwirkungsfreie Schmerzlinderung. 

 

Zusätzlich können der Infusion, je nach Beschwerdebild, auch entzündungshemmende, entspannende, revitalisierende, stoffwechsel- und durchblutungsfördernde Wirkstoffe zugesetzt werden. Das können beispielsweise Mittel zur Muskelentspannung oder Vitamine sein.  

Was sind die Vorteile der Infusionstherapie? 

  • Schnelle Wirkung, da die Wirkstoffe direkt in die Blutbahn gelangen.
  • Gute Verträglichkeit und kein Wirkverlust, da der Magen-Darm-Trakt umgangen wird. 
  • Exakte Dosierbarkeit und auch höhere Konzentrationen möglich.

Bevor wir mit einer Infusionstherapie beginnen, wird selbstverständlich eine genaue Schmerzanalyse und Ursachenabklärung durchgeführt.  

Welche Wirkstoffe in Ihrem speziellen Fall zu empfehlen sind und wie häufig die Infusionstherapie angewendet werden sollte, wird dann im Rahmen eines individuellen Therapieplans festgehalten.  

 

Sprechen Sie uns bei Schmerzen an – wir sind für Sie da!